Skip to main content

Søk

Items tagged with: Wahl


 
Mal wieder #Wahl und Zeit fur #Greenwashing

So witzig, die #Partei, die der #Umwelt in den letzten Jahren am meisten Schaden zubereitet hat, Ökotreibstoffe gehypt hat, dem mehr Regenwald zum Opfer gefallen ist, als die schlimmsten Prognosen der 80ger Jahren befürchtet haben, einen Flaschenpfand eingeführt, PET gehypt, die echte ökologische Landwirtschaft zerstört haben, um pseudo Öko-Landwirtschaft zu forcieren, wird gerade in diesem Bereich Kompetenz zugesagt.
Eine Partei die sich ein scheißdreck um soziale Probleme scherrt, die Ungleichheit forciert, etc. wird als fortschrittlichste Partei angesehen. Einfach nur Wahnsinn.

Wenn mensch sie ausschliesslich für ihre #Liberalität gewählt hätte, dann hätte ich ja volles Verständnis, aber aus umweltpolitischer Sicht, zeigt das einfach nur, dass zwar alle von #Umweltpolitik reden, kaum einer davon Ahnung hat und keiner bei sich selber anfangen möchte. Wow, wie fortschrittlich!

 

Amerika 21: Brasilien: Konzernchefs drängen Angestellte zur Wahl Bolsonaros


Amerika 21: Brasilien: Konzernchefs drängen Angestellte zur Wahl Bolsonaros

https://amerika21.de/2018/10/215820/wahlbeeinflussung-unternehmen-brasilien

Kommentar: Hier zeigt sich das wahre Gesicht der herrschenden Klasse: Die eigenen Pfründe sind wichtiger als die demokratischen Rechte der Gesellschaft und die Selbstentfaltung von Personen.

#Amerika21 #Brasilien #Wahl #Bolsonaro #Faschismus

 
Bilde/fotografi

Erschreckendes #Ergebnis beim #WahlOMat zur #Hessenwahl ... D:


Habe gerade mal den WahlOMat für #Hessen durchgeklickt und oben seht ihr die #Parteien mit denen ich weniger als 50% übereinstimme. Ich habe gar nicht gemerkt, dass die #CDU so weit rechts abgedriftet ist oder ist das nur in Hessen so (in #Bayern heißt sie ja #CSU). Wie sieht es bei euch aus?

Hier geht es lang: https://www.wahl-o-mat.de/hessen2018/

Armes Hessen :(

#Politik #Deutschland #Hilfe #Wahl #Themen #Abstimmung #Aua

 
Bilde/fotografi

Erschreckendes #Ergebnis beim #WahlOMat zur #Hessenwahl ... D:


Habe gerade mal den WahlOMat für #Hessen durchgeklickt und oben seht ihr die #Parteien mit denen ich weniger als 50% übereinstimme. Ich habe gar nicht gemerkt, dass die #CDU so weit rechts abgedriftet ist oder ist das nur in Hessen so (in #Bayern heißt sie ja #CSU). Wie sieht es bei euch aus?

Hier geht es lang: https://www.wahl-o-mat.de/hessen2018/

Armes Hessen :(

#Politik #Deutschland #Hilfe #Wahl #Themen #Abstimmung #Aua

 
Vorwahlen in Kalifornien: Erfolg für die Socialist Equality Party
Bei den Vorwahlen zu den Kongresswahlen im Bundesstaat Kalifornien hat die SEP einen wichtigen Erfolg erzielt. Ihr Kandidat für den Senat David Moore erhielt 14.465 Stimmen (0,4 %), und ihr Kandidat für das Repräsentantenhaus im 51. Distrikt, Kevin Mitchell, erhielt 900 Stimmen (1,9 %).
http://www.wsws.org/de/articles/2018/06/11/elec-j11.html


#WSWS #USA #Kalifornien #Wahl #SEP

 
Lehren aus der Italienwahl
Jahrzehnte des Sozialabbaus, der Deregulierung, der Privatisierung, des Demokratieabbaus und der inneren und äußeren Aufrüstung durch die sozialdemokratische PD haben zum Aufstieg der extremen Rechten geführt.

Lehren aus der Italienwahl



#WSWS #Politik #Wahl #Italien #Rechte #Privatisierung #Austerität

 
Geheime Sondierungsgespräche: Die SGP fordert Neuwahlen
Das Regierungsprogramm, über das die Spitzen von CDU, CSU und SPD derzeit verhandeln, ist derart militaristisch, undemokratisch, unsozial und unpopulär, dass ein vorzeitiges Bekanntwerden unweigerlich zu seinem Scheitern führen würde.

Geheime Sondierungsgespräche: Die SGP fordert Neuwahlen



#SGP #Sozialismus #Wahl #BTW2017 #Neuwahl #Politik #Deutschland #CDU #CSU #SPD #GroKo #Militarismus #Austerität #Neoliberalismus #Überwachung

 
Wo die AfD siegte – und warum
Die AfD gewann vor allem dort an Stimmen, wo SPD und Linkspartei zugleich massive Verluste erlitten. Die Wahl der AfD war in vieler Hinsicht ein Ausdruck von Protest gegen die als asozial empfundene Politik der vermeintlich „linken“ Parteien.


http://www.wsws.org/de/articles/2017/09/27/wahl-s27.html

#WSWS #Wahl #AfD #Analyse #SPD #DieLinke #Protestwähler #BTW2017

 

Campact: Kriegsparteien wählen, um die AfD zu verhindern????


Ich habe heute eine E-Mail von Campact erhalten, bei der mir endgültig die Sympathie für Campact verloren gegangen ist. Ich hab mich schon länger gefragt, ob es noch sinnvoll ist, Campact zu unterstützen.

Bei den Stop CETA Demos im letzten Jahr haben Ordner der Demo mißliebige Plakate bzw. deren Träger aus der Demo entfernt (siehe: http://www.nachdenkseiten.de/?p=35545 ). Das war der Moment, wo ich schon sehr kritisch gegenüber Campact wurde. Dieses Jahr war Campact bei dem CETA-Aktionstag am 9. September 2017 wohl komplett inaktiv, was mich noch mehr enttäuschte und nun kommt der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt:

Campact ruft dazu auf, die großen Parteien, welche bereits im Bundestag sitzen (und nicht für politischen Wandel bekannt sind), zu wählen, um die AfD klein zu halten. Hier ein paar Zitate aus der E-Mail:


Bisher galt für alle Demokrat/innen: Die beste Strategie gegen Rechts heißt "Hauptsache wählen!". Denn je mehr Stimmen abgegeben werden, desto schwerer wird es für rechtsextreme Parteien, die 5-Prozent-Hürde zu nehmen. Doch weil die AfD daran kaum mehr scheitern wird, ist das heute nicht mehr genug. Jetzt heißt es:

1. Wer rechtsextreme Parteien schwächen will, muss unbedingt wählen gehen.
2. Und zwar eine der anderen Parteien, die es sicher in den Bundestag schaffen.

[...] Wer Kleinstparteien wählt, nutzt im Kampf gegen Rechts seine Stimme nicht optimal.




Wer die AfD maximal schwächen will, muss Union, SPD, Linke, Grüne oder FDP wählen.




Viele kleinere Parteien - wie die Satire-Vereinigung "Die Partei" oder auch die Piraten - grenzen sich klar nach rechts ab. Das ist gut. Doch wer sie wählt, vertut bei dieser Wahl die Chance, rechte Abgeordnete im Parlament zu verhindern. Wer in den nächsten Jahren keine laute, selbstbewusste AfD im Bundestag sehen will, muss sich jetzt für eine der größeren, demokratischen Parteien entscheiden.




Im Klartext:

- Aus fünf Parteien soll ich wählen, von denen zwei wegen verschiedener Angriffe auf soziale Rechte, Arbeitsrechte und dem Start von illegalen Kriegen zurecht als Verräterparteien bezeichnet werden können?
- Aus fünf Parteien soll ich wählen, von denen mindestens drei für Zensur, Demokratieabbau und Überwachung eintreten?
- Aus fünf Parteien soll ich wählen, von denen mindestens drei als Lobbyorganisationen der Wirtschaft angesehen werden können?
- Aus fünf Parteien soll ich wählen, von denen vier für CETA und andere "Freihandels"-Abkommen sind und nur die Interessen der Wirtschaft vertreten?
- Aus fünf Parteien soll ich wählen, von denen alle fünf für Militarismus und Krieg eintreten? (siehe: https://www.wsws.org/de/articles/2017/09/21/wahl-s16.html ).

OHNE MICH!


Ich werde nicht aus Angst vor der AfD das "kleinere Übel" wählen, sondern mich anhand des Parteiprogramms, der Parteiziele und der bisherigen Arbeit für eine Partei und einen Direktkandidaten entscheiden. Aber eine Wahl habe ich bereits getroffen: Ich werde meine Unterstützung für Campact einstellen! Es zeigt sich, dass Campact auch nur ein Instrument zur Lenkung der Massen im Sinne der herrschenden Klasse ist, damit die Massen keine unabhängige Bewegung aufbaut, die den Herrschenden gefährlich werden kann.


#Campact #WTF #Bundestagswahl #BTW2017 #Wahl #AfD #Parteien #Massenlenkung

 

RT Deutsch: Marktradikal und unsozial: Union, FDP und AfD im Vergleich


Der folgende Artikel von RT Deutsch vergleicht Passagen der Wahlprogramme von CDU/CSU, FDP und AfD und zeigt damit den asozialen Charakter der Wahlprogramme dieser Parteien auf.

https://deutsch.rt.com/inland/57595-marktradikal-und-unsozial-union-fdp-afd/

#RTDeutsch #Wahl #Wahlkampf #CDU #CSU #FDP #AfD #Neoliberalismus

 

Parteispenden-Datenbank von Lobbycontrol


Lobbycontrol hat aus den Rechenschaftsberichten der Parteien eine Parteispenden-Datenbank aufgebaut, welche frei durchsucht werden kann. Mehr Informationen in der Lobbypedia von Lobbycontrol: https://lobbypedia.de/wiki/Parteispenden-Datenbank

#Partei #Parteispenden #Lobbyismus #Politik #Deutschland #Wahlkampf #Bundestagswahl #BTW2017 #BTW17 #Wahl

 

Saarlouis: Wählt Die PARTEI mit Erst- und Zweitstimme


In Saarlouis sind Peter Altmaier (CDU) und Heiko Maas (SPD) Direktkandidaten für den Bundestag. Kann deren Wahl verhindert werden? Ja klar!

Michael Kiefer tritt für Die PARTEI an, mit Forderungen, die es in sich haben:

- Endlich soll Lehrern auch das Sitzenbleiben ermöglicht werden.
- In Saarlouis soll eine Rennstrecke angelegt werden.
- Einführung einer Bierpreisbremse.
- "Erdbebenpartys statt Windräder".
- Für den Tierschutz: Walfangverbot an der Saarschleife.
- Nazis konsequent abschieben: "Gewalttätige Banden, die unsere Werte ablehnen sind auch dann nicht mehr zu dulden, wenn sie bereits seit 1933 in Deutschland leben."

Darüber hinaus verspricht er den Wählen alles, nach dem Motto "Ihre Meinung ist meine Meinung".

Wählt Die PARTEI und Michael Kiefer am 24. September!

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

#DiePARTEI #Saarlouis #Saarland #Altmaier #Maas #MichaelKiefer #Alternative #Wahl #BTW2017 #Bundestagswahl #Bundestagswahl2017